Eingang - Heilige Elisabeth Annweiler

Direkt zum Seiteninhalt
Bereits am Dienstag und Mittwoch nach Neujahr waren 25 Jungen und Mädchen als
Sternsinger in der Gemeinde Albersweiler mit ihren Begleitern unterwegs,
um den Segen Gottes in die Häuser zu bringen und um Gaben für
arme Kinder in Not zu sammeln. 4.871 Euro konnten sie
in diesem Jahr erzielen. Das Geld geht, wie schon in all den Jahren,
seit es in Albersweiler die Sternsingerraktion gibt,
an Pater Franklin für seine Hilfsprojekte in Indien.

Es ist immer ein Erlebnis für die Kinder, gemeinsam
diese Aktion durchzuführen, zumal es auch  meistens eine große Menge
an Süßigkeiten für sie gibt. Auch das anschießende Essen, das von
einigen Eltern alljährlich zubereitet wird, ist für die Sternsinger ein
schöner Brauch, noch einmal Gemeinsamkeit zu erleben.
Zum Abschluss der Sternsingeraktion gestalteten die Kinder
am  Samstag, den 6. Januar, am Dreikönigstag, den Gottesdienst
in der St. Stephanuskirche mit.
Zurück zum Seiteninhalt